Hähnchenleber auf Orangensalat

Hähnchenleber auf Orangensalat

Hähnchenleber auf Orangensalat
Ausprobiert, Salat, Italien
4 Portionen

250 Gramm  Hähnchenleber
2  Orangen
2 Milde rote Zwiebeln
1 klein. Fenchelknolle
2 Knoblauchzehen
1 Essl. Fein gehackte Petersilie
1/2 Teel. Getrockneter Oregano
 Salz, schwarzer Pfeffer
1 Essl. Zitronensaft
4 Essl. Olivenöl extra nativ
2 Essl. Butter
1 Essl. Pflanzenöl

QUELLE
Reinhardt Hess
Renardos Nuova Cucina; Augustus
ISBN 3-8043-6031-9




1. Die Hähnchenleber waschen, putzen und trockentupfen.

2. Die Orangen mit dem Messer so schälen, dass auch die weisse Haut entfernt ist, und quer in dünne Scheiben schneiden, dabei den Saft auffangen. Die Zwiebeln abziehen, in dünne Scheiben schneiden und in Ringe aufblättern. Den Fenchel halbieren, waschen, putzen, in dünne Scheiben schneiden und ebenfalls aufblättern. Orangenscheiben, Zwiebeln und Fenchel locker auf Tellern anrichten.

3. Den Knoblauch abziehen und fein hacken, mit Petersilie, Oregano, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und aufgefangenem Orangensaft in einen Mixbecher geben und kräftig schütteln, bis sich das Salz aufgelöst hat. Das Olivenöl zugeben und nochmals schütteln, bis sich die Zutaten verbunden haben. Die Sauce über den Salat träufeln.

4. Die Butter mit Pflanzenöl erhitzen. Die Hähnchenlebern bei starker Hitze rundum anbräunen, bis kein roter Fleischsaft mehr austritt. Mit Salz und Pfeffer würzen, auf dem Salat anrichten und servieren.



letzte Änderung

24.05.2022

Gefüllte Paprika mit Thunfisch und Basmatireis
Gefüllte Paprika mit Thunfisch und Basmatireis
Gebratene Entenbrust mit Kirschen
Gebratene Entenbrust mit Kirschen
maxkochtwas [-cartcount]