Hähnchen mit Ananas

Hähnchen mit Ananas

Hähnchen mit Ananas
Ausprobiert, Fleisch
4 Portionen

250 Gramm  Basmati-Reis oder Langkornreis
Salz
1 Essl. Curry
4 Hähnchenschenkel
2  Essl. Öl
Pfeffer
1 mittl. Ananas oder 1 Dose Ananasstücke (800 g  Abtropfgewicht)
300 Gramm  TK-Erbsen
250 Gramm  Crème fraîche

QUELLE
Cornelia Adam
Menüs blitzschnell und super einfach; GU
ISBN 3-7742-2462-5
          


1. Den Reis in Salzwasser mit dem Curry nach Packungsanleitung garen. Den Backofen auf 200° vorheizen.

2. Die Hähnchenschenkel waschen und trockentupfen. Das Öl in einem Bräter erhitzen und die Hähnchenschenkel darin rundum goldbraun anbraten. Kräftig salzen und pfeffern.

3. Inzwischen die Ananas grosszügig schälen, vierteln, den Strunk entfernen und das Fruchtfleisch klein schneiden. Ananasstücke aus der Dose abtropfen lassen.

4. Die Hähnchenschenkel aus dem Bräter nehmen. Die gefrorenen Erbsen und die Crème fraîche unter den Reis rühren und die Mischung im Bräter verteilen. Die Hähnchenschenkel mit den Ananasstückchen darauflegen.

5. Alles zugedeckt im vorgeheizten Backofen (Mitte, Umluft 180°) in 35 Min. fertig garen.



maxkochtwas [-cartcount]