Grundsauce - Helle Grundsauce

ohne Foto

 

Grundsauce - Helle Grundsauce
Ausprobiert, Saucen, Grundsauce
1 Rezept

5 Ltr. Geflügelfond
Je 200 g Möhren, Lauch, Zwiebeln, Knollensellerie
50 Gramm  Butter
6 Essl. Mehl
500  ml  Sahne
Salz, Pfeffer
1 Prise  Gemahlene Muskatnuss

QUELLE
Saucen; Komet
ISBN 978-3-89836-724-0
           

1. Den Fond in einem Topf erwärmen. Das Gemüse putzen, waschen, ggf. schälen und in den Fond geben. Aufkochen und auf etwa 1 Liter einkochen.

2. Butter erhitzen und mit dem Mehl eine Mehlschwitze herstellen. Mit Fond auffüllen und unter Rühren aufkochen.

3. Sauce durch ein Sieb streichen und die Sahne unterziehen. Mit den Gewürzen abschmecken.

Anmerkung: Das ist schon eine Profisauce, allein schon vom Energieeinsatz her. Ich habe das jetzt 2x gemacht und lasse das, ich mach jetzt immer eine Mehlschwitze in "dünner Ausführung", ich strebe ja nicht den ersten Stern für meine Schlamperküche an.



maxkochtwas