Grundrezept Mürbeteigboden

Grundrezept Mürbeteigboden
Ausprobiert, Kuchen, Teig
1 Rezept

175 Gramm  Mehl
112 Gramm  Butter oder Margarine (gekühlt)
60 Gramm  Zucker
1 Eigelb
1Teel. Dünn abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
1 Prise  Salz

QUELLE
essen & trinken 6/85
Gepostet von: Petra Holzapfel
           

Fuer eine Springform mit 26 cm Durchmesser  Das Mehl auf die Arbeitsflaeche schuetten und in die Mitte eine Mulde druecken.

Butter oder Margarine in Wuerfel schneiden und auf dem Mehlrand verteilen. Zucker, Eigelb, Zitronenschale und Salz in die Mulde geben. Von der Mitte aus alle Zutaten schnell zu einem Teig kneten. Teig zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und 30 Minuten in den Kuehlschrank legen. Dann den Teig auf der bemehlten Arbeitsflaeche kurz durchkneten, duenn mit Mehl bestaeuben und auf die Groesse der Springform ausrollen. Auf das bemehlte Nudelholz wickeln und auf dem Backblech abwickeln. Mit dem Ring der Springform genau die Groesse von 26 cm Durchmesser ausstechen.

Den Boden bei 200 Grad (Gas Stufe 3) 15-18 Minuten backen (Umluft: 15-18 Minuten bei 175 Grad).

Das Blech auf den Backofenrost stellen und den Boden auskuehlen lassen.

:Vorbereitungszeit: 10-15 Minuten
:Backzeit: 15-18 Minuten (Ober- und Unterhitze und Umluft)

Ralph. Im Cuisinart gemacht, gnz einfach und schnell. In Obstkuchenboden form gebacken, Backzeit bei 400 F 17 min. Sehr lecker, mit Erdbeeren belegt. Teig nur 1 cm hochziehen am Rand.

Anmerkung Max: Perfekter Mürbeteig!



maxkochtwas