Grünes Risotto

Grünes Risotto

Grünes Risotto
 Ausprobiert, Vegetarisch
2 Portionen

RISOTTO
120 Risotto Reis
2 Schalotten
1 Knoblauch
125 ml  Trockener Weißwein
250 ml  Geflügelbrühe, etwa
50 Gramm  Parmesankäse, Gerieben
Salz
50 Gramm  Butter
50 Gramm  Sahne
1 Kopfsalat

PARMESANCHIPS
50 Gramm  Geriebener Parmesan
Backpapier
Olivenöl

QUELLE
meins
         

Schalotten und Knoblauch abziehen und fein würfeln.

Die Schalotten und den Reis in 1 EL Butter anschwitzen, mit dem Weißwein ablöschen, dann die Knoblauchwürfelchen zugeben und unter ständigem Rühren die Geflügelbrühe nach und nach einrühren, etwa 20 Minuten bei kleiner Hitze garen lassen.

Dann die restliche Butter und 1-2 EL Parmesan unterrühren, eventuell mit Salz abschmecken.

Große grüne Blätter vom Kopfsalat abziehen und waschen. Zum Blanchieren die Blätter für 1 Minute in kochendes Salzwasser geben. Abgiessen und die Blätter in kaltes Wasser geben.

Die kalten Salatblätter und die Sahne mit einem Mixstab pürieren und unter den Risotto ziehen.

Zwischendurch den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Ein Stück Backpapier mit etwas Öl abreiben und den geriebenen Parmesan kreisförmig dünn ausstreuen. Im Backofen bräunen lassen. Die Parmesanchips etwas abkühlen lassen, vorsichtig vom Backpapier abziehen und auf Küchenpapier legen.



maxkochtwas