Grüne Bohnen mit Tomaten und Basilikum

Grüne Bohnen mit Tomaten und Basilikum

Grüne Bohnen mit Tomaten und Basilikum
Ausprobiert, Beilagen
4 Portionen

250 Gramm  Frische, ausgepalte Weisse Bohnen
Salzwasser
750 Gramm  Grüne Bohnen
1 Gemüsezwiebel (etwa 250 g)
1 Essl. Olivenöl
1 Essl. Butter oder Margarine
530 Gramm  Tomaten (aus der Dose)
1 Knoblauchzehe; ca
Pfeffer (aus der Mühle)
1 Bund  Basilikum

QUELLE
Französische Küche / Dr. Oetker
ISBN 3-7670-0380-5
          

Die Weissen Bohnen waschen, in Salzwasser geben, zum Kochen bringen und in etwa 20 Minuten fast gar kochen lassen.

Die Grünen Bohnen evtl. abfädeln, waschen, evtl. einmal durchschneiden oder brechen. Die Bohnen in Salzwasser geben, zum Kochen bringen, in etwa 10 Minuten fast gar kochen lassen.

Die Zwiebel abziehen und würfeln. Das Öl in einem grossen Topf erhitzen, das Fett hinzufügen, zerlassen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten.

Die Tomaten abtropfen lassen, den Saft auffangen. Die zerkleinerten Tomaten zu den Zwiebelwürfeln geben, gut miteinander vermischen. Den Tomatensaft und die Bohnen dazugeben.

Die abgezogene Knoblauchzehe zerdrücken, zu den Bohnen geben und das Gemüse salzen und pfeffern. Den Topf mit dein Deckel verschliessen, das Gemüse zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze in etwa 30 Minuten garen lassen.

Das Basilikum unter fliessendem kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, die Blättchen von den Stengeln zupfen, fein hacken und kurz vor Beendigung der Garzeit zu den Bohnen geben.

Nach Belieben die Sauce etwas einkochen lassen.

Beigabe: Rostbratwürste, Baguette.

Haricots à la Sauce tomate

Anmerkung: Ich habs mal wieder verändert, die Bohnen kamen aus der Dose und ich habe eine Eigenanbautomate kleingeschnitten. Dazu gab es dann Kartoffelpü mit Oliven. Und gut war beides auch.



maxkochtwas