Gratinierte Muschelnudeln mit Kapernbutter - Pasta gratinata ...

Gratinierte Muschelnudeln mit Kapernbutter - Pasta gratinata ...

Gratinierte Muschelnudeln mit Kapernbutter - Pasta gr ...
Ausprobiert, Pasta
4 Portionen

250 Gramm  Große Muschelnudeln
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
300 Gramm  Kalbshackfleisch
2 Essl. Natives Olivenöl extra
2 Essl. Tomatenmark
200 ml  Gemüsebrühe
10 Kirschtomaten
12 Basilikumblätter
2 Essl. Butter zzgl. etwas mehr zum Fetten
2 Essl. Kapern in Salz
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

QUELLE
So is(s)t Italien
Oktober/November 2015
06/2015
            

1. Muschelnudeln  nach  Packungsangabe  in kochendem  Salzwasser  al dente  garen. Schalotte  und  Knoblauch  schälen  und  fein hacken. Hack  in  einer  Pfanne  bei  großer Hitze  in  Öl  anbraten. Sobaldes  Farbe  annimmt,  Schalotte  und  Knoblauch  zugeben und kurz mitbraten.  Tomatenmark  unterrühren, kurz anrösten, mit Brühe ablöschen, alles ca. 5 Minuten sanft köcheln lassen.

2. Muschelnudeln  abgießen,  abschrecken und abtropfen lassen. Tomaten waschen, abtropfen  lassen  und  vierteln.  Basilikumblätter waschen, trocken tupfen, grob zupfen. Den  Backofen  auf  200  °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

3. Tomaten und Basilikum zur Hackfleisch mischung  geben  und  alles mit  Salz  und Pfeffer würzen. Masse in die Muschelnudeln füllen und diese in eine leicht gefettete Auflaufform geben. Die Nudeln im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten gratinieren.

4. Die Butter in kleinem Topf zerlassen. Die Kapern in ein Sieb geben, gründlich abspülen und abtropfen lassen, dann zur Butter geben und kurz schwenken. Die gratinierten Muschelnudeln  auf Teller verteilen  und  mit der Kapernbutter beträufelt servieren.

Anmerkung: ***; wenn nicht mehr!

Gratinierte Muschelnudeln mit Kapernbutter - Pasta gratinata in forma di conchiglie con burro di capperi