Grünkohl-Curry mit Couscous und Datteln

Grünkohl-Curry mit Couscous und Datteln

Grünkohl-Curry mit Couscous und Datteln
Ausprobiert, Fleisch
4-6 Portionen

1 kg  Frischer Grünkohl
1 kg  Lammkeule, ohne Knochen
350 Gramm  Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
1 Essl. Öl
3 Essl. Butter
3 Essl. Scharfes Currypulver
1 Teel. Gemahlener Kardamom
4 Messersp. Gemahlener Zimt
Salz
600 ml  Lammfond
200 ml  Ungesüßte Kokosmilch
20 Gramm  Mandelstifte

COUSCOUS MIT DATTELN
2 Zwiebeln
100 Gramm  Datteln
1 Bund  Glatte Petersilie
40 Gramm  Butter
300 ml  Gemüsefond
1 Teel. Salz
300 Gramm  Instant-Couscous

QUELLE
essen & trinken
Januar 2006
         


1. Die Grünkohlblätter von den Stielen streifen, gründlich waschen und abtropfen lassen. Den Grünkohl portionsweise in einem großen Topf 2-3 Minuten blanchieren, abschrecken, abtropfen lassen und ausdrücken. Von der Lammkeule die Sehnen und das Fett entfernen. Fleisch in 4 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln fein würfeln. Knoblauch hacken.

2. Öl und Butter in einem großen Bräter erhitzen. Das Fleisch in 2 Portionen rundherum bei starker Hitze unter Wenden anbraten. Jede Portion mit 1 El Currypulver und 1/2 Tl Kardamom und 2 Msp. Zimt würzen, Fleisch salzen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und beiseite stellen. Zwiebeln und Knoblauch im Bratfett glasig dünsten und mit dem restlichen Curry bestäuben. Grünkohl zugeben und mitdünsten. Mit Lammfond und Kokosmilch auffüllen. Das Fleisch unterheben und bei milder bis mittlerer Hitze zugedeckt 50-60 Minuten garen; dabei öfter umrühren. Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.

3. Für den Couscous die Zwiebeln fein würfeln. Datteln entsteinen und längs in schmale Streifen schneiden. Petersilie fein hacken. Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Fond und Salz zugeben und aufkochen. Couscous einrühren, 2-3 Minuten quellen lassen. Datteln und Petersilie unterheben. Couscous zum Grünkohl servieren.



maxkochtwas [-cartcount]