Geschmorter Schweinenacken mit Möhren

Geschmorter Schweinenacken mit Möhren

Geschmorter Schweinenacken mit Möhren
Ausprobiert, Fleisch, Wok
4 Portionen

4 Schweinenackenkoteletts ohne Knochen
MARINADE
2 Knoblauchzehen
30 Gramm  Frischer Ingwer
5 Essl. Sojasauce
2 Essl. Trockener Sherry
2 Essl. Fischsosse
Schwarzer Pfeffer
UND
400 Gramm  Möhren
1/2 Teel. Fünf-Gewürze-Pulver
4 Essl. Öl
1 Essl. Honig

QUELLE
meins

Das Fleisch abspülen und trocknen tupfen, in fingerdicke Streifen schneiden.

Den Ingwer schälen und sehr fein würfeln. Alle Zutaten für die Marinade in einer Schüssel mischen, den Knoblauch abziehen und dazu pressen. Das Fleisch zugeben und alles mindestens 2 Stunden, am Besten über Nacht, abgedeckt marinieren lassen.

Das Fleisch aus der Marinade heben und gut abtropfen lassen. Die Marinade aufheben.

Die Möhren putzen und in etwa 4 mm grosse Würfel schneiden.

Das Öl im Wok stark erhitzen. Die Fleischstreifen portionsweise im Öl 3-4 Minuten unter Rühren braten, bis sie Farbe angenommen haben. Die Stücke herausnehmen, warm stellen. Nun die Möhren im heissen Öl 3-4 Minuten pfannenrühren.

Die Fleischstreifen zurück in den Wok geben, Marinade darüber giessen. Zum Kochen bringen und zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten schmoren lassen, bis das Fleisch weich und die Schmorflüssigkeit gut reduziert ist.

Eventuell ist etwas Brühe nötig, und wenn gewünscht kann man dia Sauce mit einem TL  Stärke abbinden. Zum Schluss abschmecken.

Mit gekochtem Reis servieren.


maxkochtwas