Geschmorte Schweinekoteletts mit Rotkohl

Geschmorte Schweinekoteletts mit Rotkohl

Geschmorte Schweinekoteletts mit Rotkohl
Ausprobiert, Fleisch
4 Portionen

ROTKOHL
2 Essl. Butterschmalz
1 Zwiebel, fein gewürfelt
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
1 klein. Rotkohl, in Streifen geschnitten oder gehobelt
1  Apfel, geschält, entkernt, in dünne Scheiben  geschnitten
4 Essl. Rotwein
1  Essl. Rotweinessig
1/4 Teel. Gemahlene Nelke
1 Essl. Fein gehackter Salbei

UND
1 Essl. Butterschmalz
4 Schweinekoteletts (je etwa 200g)
4 Essl. Weisswein
400 ml  Hühnerbrühe
,3 Essl. Sahne
1 1/2 Essl. Dijonsenf

QUELLE
cook it
lecker & günstig; Dorling Kindersley
ISBN 978-3-8310-1837-6
           


Für den Rotkohl das Butterschmalz in einem grossen Topf bei mittlerer Hitze zerlassen. Die Zwiebelwürfel darin mit dem Knoblauch unter Rühren in 6-7 Minuten glasig dünsten. Die restlichen Zutaten sowie Salz und Pfeffer (nach Geschmack) hinzufügen. Den Kohl bei sehr schwacher Hitze zugedeckt 30 Minuten schmoren, dann offen unter Rühren bei mittlerer bis starker Hitze die Flüssigkeit in etwa 5 Minuten verdampfen lassen.

In der Zwischenzeit für das Fleisch das Butterschmalz in einer Pfanne bei mittlerer bis starker Hitze zerlassen. Die Koteletts darin auf jeder Seite 2 Minuten kräftig anbraten. Salzen und pfeffern, dann Wein und Brühe dazugiessen. Die Pfanne mit dem Deckel verschliessen und das Fleisch bei schwacher Hitze 15-20 Minuten schmoren. Die Koteletts auf eine vorgewärmte Platte legen, locker mit Alufolie bedecken und ruhen lassen.

Die Flüssigkeit aus der Pfanne durch ein Sieb in einen Krug giessen; wieder in die Pfanne geben. Aufkochen und auf ein Drittel einkochen lassen. Sahne und Senf untermischen. Die Sauce unter Rühren bei sehr schwacher Hitze etwas einkochen lassen. Die Koteletts mit dem Rotkohl auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit der Sauce beträufeln und servieren.



maxkochtwas [-cartcount]