Gerollter Schweinebauch mit Gewürzen und weisse Bohnen in Kokosmilch

Gerollter Schweinebauch mit Gewürzen und weisse Bohnen in Kokosmilch

Gerollter Schweinebauch mit Gewürzen und weisse Bohnen in Kokosmilch
Ausprobiert, Fleisch
4 Portionen

800 Gramm  Schweinebauch ohne Schwarte und ohne Knochen
400 Gramm  Trockene weiße Bohnen
200  ml  Kokosmilch
200  ml  Flüssige Sahne
1/2 Teel. Quatre-Épices
1/2 Teel. Korianderpulver
1/2 Teel. Knoblauchpulver
1/2 Teel. Ingwerpulver
1/2 Teel. Paprika
2 Prisen  Zimt
2 cm  Frischer Ingwer
1 Zwiebel
1 Karotte
1 Bouquet Garni
50 ml  Olivenöl
2 Stängel  Petersilie
Salz und Pfeffer

UND
Küchenschnur
Klarsichtfolie

QUELLE
Valéry Drouet
Saveurs N°255
Mai 2019
    

1. Die Bohnen 12 Stunden lang in einer großen Schüssel mit kaltem Wasser bei Raumtemperatur einweichen.

2. Mischen Sie die Gewürze Quatre-Épices, Koriander, Knoblauchpulver, Ingwerpulver, Paprika und Zimt in einer Schüssel. Würzen Sie alle Seiten des Schweinebauchs mit Salz und der Pfeffer-Gewürz-Mischung. Rollen Sie das Fleisch mit der fetten Seite nach außen, und schnüren Sie es zu einem Braten. Mit 3 Schichten Lebensmittelfolie einwickeln und 12 Stunden im Kühlschrank marinieren.

3. Zwölf Stunden später die mit der Folie umwickelte Brust in einen passenden Topf mit kaltem Wasser legen, zum Kochen bringen und 45 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.

4. Spülen Sie die Bohnen in einem Sieb ab und geben Sie sie in einen großen Topf mit 2,5 Litern kaltem Wasser. Zwiebel und Möhre schälen und waschen, in große Stücke schneiden, zu den Bohnen legen, das Bouquet Garni dazugeben. Zum Kochen bringen, Bohnen 1 bis 1 1/2 Stunden kochen. Erst nach dem Kochen salzen.

5. Ofen auf 160° C vorheizen. Entfernen Sie die Folie. Das Fleisch in eine Auflaufform geben und mit Olivenöl beträufeln. 45 Minuten garen lassen, dabei das Fleisch wenden und zur Halbzeit mit der Bratenflüssigkeit begießen. Dann den Backofen auf 200° C erhöhen, weitere 15 Minuten garen.

6. Die gekochten Bohnen im Sieb abtropfen lassen, die Kochflüssigkeit aufbewahren. Nehmen Sie 20 cl der Bohnenbrühe, geben Sie sie in einen Topf mit Kokosmilch, frischem Ingwer, Salz und Pfeffer. Bei mittlerer Hitze 8 bis 10 Minuten kochen lassen, die Bohnen dazugeben und bei schwacher Hitze warm halten.

7. Nehmen Sie das Fleisch heraus und lassen Sie es 10 Minuten lang mit einem Blatt Aluminiumfolie bedeckt ruhen, schneiden Sie es in Scheiben und servieren Sie es mit den mit gehackter Petersilie bestreuten Bohnen.

Unsere Weinempfehlung: ein Meursault.

Anmerkung: ***! (Ich hatte nur noch Borlotti-Bohnen im Vorrat)

POITRINE ROULEE  AUX  EPICES, HARICOTS BLANCS  AU LAIT DE COCO

maxkochtwas