Gemüse auf Nudeln

Gemüse auf Nudeln

Gemüse auf Nudeln
Ausprobiert, Pasta
4 Portionen

500 Gramm  Dicke Suppennudeln
2  Frühlingszwiebeln
3 Stangen  Lauch
2 Karotten
Je 1 grüne und 1 rote Paprikaschote
100 Gramm  Bambussprossen
100 Gramm  Sojasprossen
2 Essl. Öl
120 ml  Reiswein
1 Teel. Curry
Salz und Pfeffer

QUELLE
Elisabeth Degenhart
Das 2 Euro Kochbuch; Leopold Stocker Verlag
ISBN 978-3-7020-1240-3
           

Die Nudeln in Salzwasser 8 Minuten kochen, abseihen und warm stellen.

Die Frühlingszwiebeln und den Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden.

Die Karotten schälen, waschen und in 1 cm breite Streifen schneiden.

Die Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und in 1 cm breite Streifen schneiden.

Die Bambussprossen und Sojasprossen abseihen und abspülen.

Das Öl in einem Wok erhitzen, das Gemüse darin anbraten. Mit Reiswein aufgiessen. Mit Curry, Salz und Pfeffer würzen. 5 Minuten dünsten lassen.

Die Nudeln auf vorgewärmten Tellern anrichten und das Gemüse darüber verteilen.

Anmerkung: Ich habe da noch ein Stückchen Rippe dazu gemacht, ordentlich mit Fünf-Gewürze-Puder gewürzt und in Portwein geschmort.



maxkochtwas