Gekräuterte Steaks mit Zucchinigemüse

Gekräuterte Steaks mit Zucchinigemüse

Gekräuterte Steaks mit Zucchinigemüse
Ausprobiert, Fleisch
4 Portionen

FÜR DIE GREMOLATA
50 Gramm  Petersilie
2 Unbehandelte Zitronen
2 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer

FÜR DIE STEAKS
4 Rindersteaks (je ca. 180 g)
4 Essl. Olivenöl

FÜR DAS GEMÜSE
3 Zucchini
2 Essl. Olivenöl
200 Gramm  Schafskäse

QUELLE
30-Minuten-Rezepte; NGV
ISBN: 978-3-8155-6907-8
       

Für die Gremolata die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Die Zitronen heiß abspülen, trocknen und die Schale abreiben. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Alles miteinander vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Steaks trocken tupfen und etwas flach drücken. Mit der Gremolatamischung einreiben und kurz ziehen lassen.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Rindersteaks auf jeder Seite 2-3 Minuten scharf anbraten, je nachdem, wie durch das Fleisch sein soll. In Alufolie gewickelt 5 Minuten ruhen lassen.

Inzwischen die Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden. In der Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Zucchini kurz anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Zucchinigemüse in eine Schüssel geben und den Schafskäse darüberbröckeln.

Die Rindersteaks in Scheiben schneiden und mit dem Zucchini- Schafskäse-Gemüse servieren.

Anmerkung: Ich hhabe es etwas erweitert, zusätzlich ein paar kleine Tomaten dazu, eine kleine rote Zwiebel und gerebelter Estragon zum Gemüse und statt Steak - Schnitzel.



maxkochtwas