Gegrillter Fenchel

Tagliata auf Rukola und Gegrillter fenchel

Gegrillter Fenchel
Ausprobiert, Beilage
4 Portionen

1,2 kg  Fenchel (3-4 Knollen)
2-3 Essl. Olivenöl, mit Salz vermischt

MARINADE
5 Essl. Olivenöl
Salz, Pfeffer
2 Essl. Fein geschnittene Petersilie
1 Essl. Fein geschnittenes Fenchelgrün
2  klein. Gewürfelte Knoblauchzehen (nach Belieben)

QUELLE
Hedwig Maria Stuber/Angela Ingianni
Lieblings-Essen; BLV
ISBN 978-3-8354-6202-1
           


1. Den Ofengrill einschalten. Die Fenchelknollen putzen: Wenn nötig, die äußeren harten Rippen entfernen, die grünen Stängel etwas kürzen, den Wurzelansatz abschneiden. Die Knollen längs in 3 mm dicke Scheiben schneiden. Jeweils den Strunk so weit entfernen, dass die Scheiben gerade noch zusammenhängen. Die Scheiben auf das Backblech legen und mit dem Öl bepinseln. Auf der zweiten Schiene von oben 6-8 Minuten grillen, dabei einmal wenden. Die Fenchelscheiben schuppenartig in einer flachen Schale oder auf Portionstellern anrichten.

2. Für die Marinade alle Zutaten verrühren, den Fenchel damit beträufeln. 20 Minuten oder länger einziehen lassen, lauwarm servieren.