Gegrillte Dorade

Gegrillte Dorade

Gegrillte Dorade
Ausprobiert, Fisch, Grillen
2 Portionen

2 Doraden, à 400g
Salz, Pfeffer
1 Bio-Zitrone
1 Bund  Frische Kräuter, Thymian, Salbei, Rosmarin
Olivenöl
2 Grillzangen für Fisch

QUELLE
meins
           

Ich habe das auf einem Gasgrill bei etwa 250°C gegrillt, das geht natürlich auch auf Holzkohle.

Den Grill auf 250°C vorheizen.

Den Fisch innen und außen waschen und trocknen. Die Zitronen abwaschen, trockenreiben und in dünne Scheiben schneiden

Jede Seite 3x schräg einschneiden. Vorsicht nicht durchschneiden. Den Fisch innen und außen salzen und pfeffern. Die Hälfte der Kräuter in jeden Fischbauch stecken, je 2 Zitronenscheiben dazu legen. Die anderen Zitronenscheiben in die Einschnitte stecken.

Den Fisch in die Grillzangen legen und die Zangen verschliessen. Etwas Olivenöl über beide Seiten der Fische träufeln.

Den Fisch auf den Grill legen und jede Seite etwa 10 Minuten grillen. Wenn sich die Rückenflosse leicht herausziehen lässt, ist der Fisch gar.