Gefüllte Pouletbrüstchen mit Zweierlei Käse

Gefüllte Pouletbrüstchen mit Zweierlei Käse

Gefüllte Pouletbrüstchen mit Zweierlei Käse
Ausprobiert, Fleisch
4 Portionen

8 In Öl eingelegte Dörrtomaten
1 Bund  Glattblättrige Petersilie
100 Gramm  Doppelrahm-Frischkäse mit Pfeffer
50 Gramm  Geriebener Gruyère
4 Pouletbrüstchen
2 Eigelb
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
8 Essl. Paniermehl
2 Essl. Bratbutter

QUELLE
annemarie wildeisen's KOCHEN
Heft 9/2009
www.wildeisen.ch
           

Dörrtomaten auf Küchenpapier gut trockentupfen. Zuerst klein schneiden, anschliessend hacken. Die Petersilie ebenfalls hacken. Diese beiden Zutaten mit dem Doppelrahm-Frischkäse und dem Gruyère mischen.

In die Pouletbrüstchen je eine tiefe Tasche schneiden. Die Käsefüllung hineingeben und die Brüstchen mit Holzspiesschen verschliessen.

Die Eigelb verrühren und die Brüstchen damit rundum einstreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann mit dem Paniermehl bestreuen und dieses mit den Fingern leicht andrücken.

In einer beschichteten Bratpfanne die Bratbutter erhitzen. Die Pouletbrüstchen darin auf mittlerem Feuer auf jeder Seite 6-7 Minuten braten. Heiss servieren.

Anmerkung: Rezepte der Wildeisens gehen immer!



maxkochtwas