Gebratene Nudeln mit Hühnerfleisch

Gebratene Nudeln mit Hühnerfleisch

Gebratene Nudeln mit Hühnerfleisch
Ausprobiert, Fleisch
2  Portionen

3 Hühnerkeulen, entbeint
2 Essl. Sojasauce
2 Teel. Fischsauce
1 Essl. Sesamöl zum Braten

UND
125 Gramm  Mie-Nudeln
1 Essl. Sesamöl zum Braten
3 Lauchzwiebeln
2 cm  Ingwer
1 Knoblauchzehe
1 Chilischote, getrocknet
1 Essl. Sesamöl zum Braten
250 Gramm  Brokkoliröschen
Sojasauce, Fischsauce, 1 Schuss Sherry

ZUM SERVIEREN
Sambal Oelek
Koriander- oder Petersilienblätter

QUELLE
meins
          

Die Hühnerkeulen in nicht zu dünne Streifen schneiden und mit der Soja- und Fischsauce mindestens 1 Stunde marinieren.

Die Mie-Nudeln nach Packungsanweisung garen und zum Braten vorbereiten.

Die Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Den Ingwer schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Knoblauchzehe abziehen und fein würfeln. Die getrocknete Chilischote zerdrücken.

Die Fleischstreifen in Sesamöl etwa 8 Minuten garen.

Das Sesamöl in einer Pfanne erhitzen, die Brokkoliröschen unterrühren, 3 Minuten leicht anbraten. Die Lauchzwiebel, Ingwer, Knoblauchzehe und die Chilischote zugeben und unterrühren. Mit etwas Soja-, Fischsauce und dem Sherry ablöschen und bei kleiner Hitze etwa 5 Minuten garen.

Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und die Mie-Nudeln leicht braten.



maxkochtwas