Gebackene Tomaten mit Gruyère

Gebackene Tomaten mit Gruyère

Gebackene Tomaten mit Gruyère
Ausprobiert, Fleischfrei
4 Portionen

800 Gramm  Fleischtomaten
1 Bund  Basilikum
Butter für die Form
150 Gramm  Crème fraîche
150 Gramm  Geriebener Gruyère
Salz, Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
3 Teel. Puderzucker
Butter

QUELLE
Vitaminreiche Gemüseküche; Honos
ISBN 3-8299-0824-5
            

Die Tomaten waschen, den Stielansatz ausschneiden und die Tomaten in dicke Scheiben schneiden.

Das Basilikum waschen, trockenschütteln und die Blätter in Streifen schneiden.

Eine feuerfeste Form mit Butter ausstreichen. Einige Tomatenscheiben auf dem Boden der Form auslegen und etwas von Crème fraîche und Gruyère darüber verteilen. Nach Geschmack salzen und pfeffern und darüber Basilikum und Puderzucker streuen.

Die Schichten wiederholen, bis alle Zutaten verbraucht sind.

Die Oberfläche mit kleinen Butterflöckchen besetzen und die Tomaten im vorgeheizten Backofen bei 180° C überbacken, bis der Käse leicht bräunt.



maxkochtwas