Ganze Scholle mit Haselnussbutter

Ganze Scholle mit Haselnussbutter

Ganze Scholle mit Haselnussbutter
Ausprobiert, Fisch
4 Portionen

4 Küchenfertige Schollen (à 400 g)
Zitronensaft
Salz
Weisser Pfeffer aus der Mühle
10 Essl. Mehl
8 Essl. Butterschmalz
80 Gramm  Butter
4 Essl. Gemahlene Haselnüsse
2 Zitronen

QUELLE
FISCH!; Mosaik
ISBN 3-576-10486-0
          

1. Die Schollen waschen, trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern.

2. Das Mehl auf eine Platte schütten und die Schollen darin wenden, sodass sie von einer dünnen Mehlschicht umgeben sind. Das überschüssige Mehl abschütteln.

3. Butterschmalz in einer grossen Pfanne erhitzen und die Schollen dann auf jeder Seite in 6-7 Minuten goldgelb braten. Fertige Schollen zugedeckt warmstellen.

4. Inzwischen die Butter mit den Haselnüssen schmelzen und hellbraun werden lassen.

5. Die gebratenen Schollen mit je einer Zitronenhälfte sofort anrichten und die Haselnussbutter dazu reichen.

Beilage: Kartoffelsalat mit Gurken und viel Petersilie

Anmerkung: Glatte ***! Ich liebe diese einfachen Gerichte!



maxkochtwas