Galette des rois - Französischer Dreikönigskuchen

Galette des rois - Französischer Dreikönigskuchen

Galette des rois - Französischer Dreikönigskuchen
Ausprobiert, Backen
1 Rezept

100 ml  Milch
10 Gramm  Maizena
100 Gramm  Zucker
1 Teel. Vanillepaste oder 1/2 Teelöffel Vanillepulver
2 Eier
125 Gramm  Geschälte und geriebene Mandeln
50 Gramm  Weiche Butter
Nach Belieben 1 Esslöffel Rum
500 Gramm  Blätterteig
Wenig  Mehl zum Auswallen
1 Eigelb
2 Essl. Rahm

QUELLE
annemarie wildeisen's KOCHEN
12|2012/1|2013
           

In einer Pfanne die Milch mit dem Maizena, dem Zucker, der Vanillepaste oder dem Vanillepulver und den Eiern verrühren.

Nun die Pfanne auf den Herd stellen und die Milchmischung unter stetigem Rühren aufkochen. Die Creme in eine Schüssel giessen und die Mandeln unterrühren. Die Creme mit Klarsichtfolie abdecken und auf Zimmertemperatur auskühlen lassen.

Wenn die Creme genügend erkaltet ist, die Butter und nach Belieben den Rum unterrühren.

Den Blätterteig in 2 Stücke teilen und auf wenig Mehl 3 mm dünn ausrollen. Aus jedem Stück einen Kreis von 28 cm Durchmesser und 3 mm Dicke ausschneiden.

Den ersten Blätterteigkreis auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Darauf die Füllung verteilen, dabei rundum einen 2 cm breiten Rand frei lassen. Die Mandel irgendwo auf die Füllung legen. Den Rand dünn mit Eigelb bestreichen, den zweiten Blätterteigkreis daraufgeben und die Ränder mit einer Gabel gut festdrücken.

Den Rahm zum Eigelb geben, verrühren und die Galette damit bestreichen. Kurz antrocknen lassen, dann mit dem Messer von der Mitte her nach aussen feine Linien in die Teigoberfläche ritzen.

Die Galette im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille 30 Minuten backen.

Anmerkung: Wer die Mandel findet ist der König! Dieser Kuchen hat einen Riesensuchtfaktor!