Fusillipfanne mit Spitzkohl

Fusillipfanne mit Spitzkohl

Fusillipfanne mit Spitzkohl
Ausprobiert, Pasta
4 Portionen

800 Gramm  Spitzkohl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Rote Paprikaschote
1 Gelbe Paprikaschote
2 Essl. Natives Olivenöl extra
100 ml  Weisswein
100 ml  Gemüsebrühe
400 Gramm  Fusilli
50 Gramm  Schwarze Oliven, entsteint
3 Stiele  Petersilie
100 Gramm  Crème fraîche
1/2 Teel. Edelsüsses Paprikapulver
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

QUELLE
So is(s)t Italien
02/2016
Februar/März 2016
          


1. Spitzkohl waschen und putzen, dann den dicken Strunk keilförmig herausschneiden. Den Kohl in 2 cm breite Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Beide Paprikaschoten waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.

2. Das Öl in einer grossen Pfanne erhitzen. Knoblauch und Zwiebel darin glasig dünsten. Paprika und Spitzkohl dazugeben und mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann mit Wein ablöschen und diesen fast vollständig verkochen lassen. Die Gemüsebrühe zugeben und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Minuten dünsten.

3. Inzwischen die Fusilli nach Packungsangabe in reichlich kochendem Salzwasser al dente garen. Die Oliven in dünne Scheiben schneiden. Petersilie waschen und trocken tupfen. Die Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Crème fraîche, Paprikapulver, Oliven und abgetropfte Fusilli in die Pfanne geben und alles vorsichtig vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.

Pentola di fusilli cavolo



maxkochtwas [-cartcount]