Fenchel-Pasta

Fenchel-Pasta

Fenchel-Pasta
Ausprobiert, Pasta
2 Portionen

1 Fenchelknolle
1 Rote Paprikaschote
1 Zwiebel
150 Gramm  Cabanossi
200 Gramm  Lange Nudeln (z.B. Linguine)
Salz
3 Essl. Olivenöl
Pfeffer
Zucker
150 Gramm  Crème fraîche
1  Bund  Dill

QUELLE
essen&trinken
Für jeden Tag, Heft 8/2015
           

1. Fenchel putzen, das Grün beiseitelegen. Fenchel vierteln, den harten Strunk entfernen, Viertel in dünne Spalten schneiden. Paprika vierteln, in dünne Streifen schneiden. Zwiebel würfeln. Cabanossi längs halbieren, in Scheiben schneiden.

2. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Inzwischen Cabanossi in 1 El heißem Öl anbraten, herausnehmen. Dann Zwiebeln, Fenchel, Paprikastreifen und 2 El Öl ins Bratfett geben und 3 Min. anbraten. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen.

3. 150 ml vom Nudelwasser und Crème fraîche zum Fenchel geben, 2 Min. kochen, evtl. nachwürzen. Nudeln abgießen, sofort tropfnass unter das Gemüse mischen. Cabanossi ebenfalls untermischen. Dill und Fenchelgrün hacken und (bis auf 1 El) untermischen. Pasta mit restlichem Grün bestreuen.