Entenfleisch mit Zimt und Knoblauch

Entenfleisch mit Zimt und Knoblauch

Entenfleisch mit Zimt und Knoblauch
Ausprobiert, Fleisch
2 Portionen

1/2 Küchenfertige Ente
2 Essl. Butterschmalz
1/2 Zimtstange
3 1/2 Grüne Kardamomkapseln
1/2 Essl. Kreuzkümmelsamen
1/2 Essl. Koriandersamen
2 Curryblätter
1 Zwiebel
1 1/2 cm  Frischer Ingwer
2 1/2 Knoblauchzehen
1 Tomate
1/2 Teel. Chilipulver
1/4 Teel. Kurkuma
Salz
3/4 Teel. Garam masala
1/4 Teel. Gemahlener Zimt

QUELLE
1000 Rezepte für Zwei; Naumann & Göbel
ISBN 978-3-8155-8490-3
            
1. Die Ente waschen, trocken tupfen und in 3-4 Teile schneiden. Das Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und die Ententeile darin auf der Hautseite anbraten, wenden, auf der anderen Seite gut anbraten. Aus dem Bräter nehmen. Zimtstange, Kardamomkapseln, Kreuzkümmel- und Koriandersamen sowie Curryblätter ins Bratfett geben und schmoren.

2. Zwiebel, Ingwer und Knoblauch schälen. Die Zwiebel in Ringe schneiden, Ingwer und Knoblauch fein hacken. Tomate vom Stielansatz befreien, mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, entkernen und würfeln.

3. Zwiebelringe zu den Gewürzen geben, anbräunen, dann Knoblauch und Ingwer hinzufügen und schmoren. Chili und Kurkuma und 1 Tl Salz einrühren. Die Tomatenwürfel unterheben. 10 Minuten köcheln, bis die Tomatenwürfel weich sind.

4. Ententeile und 225 ml Wasser zugeben und bei geschlossenem Deckel etwa 1 Stunde 20 Minuten köcheln. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Garam masala unterrühren, mit Salz abschmecken und mit Zimt bestreut servieren.