Entenbrust mit Aprikosen und Lavendelhonig und Gemüse

Entenbrust mit Aprikosen und Lavendelhonig und Gemüse

Entenbrust mit Aprikosen und Lavendelhonig und Gemüse
Ausprobiert, Fleisch
6 Portionen

2 Entenbrüste
6 Aprikosen
2 Essl. Lavendelhonig
1 Teel. Getrockneten Lavendel
100 ml  Hühnerbrühe
1 groß. Zucchini
4 Tomaten
50 ml  Olivenöl
30 Gramm  Butter
4 Basilikumblätter
Salz und Pfeffer

QUELLE
Valéry Drouet
SAVEURS N° 230
Juillet-Aout 2016
           

Den Backofen auf 180 ° C vorheizen.

Waschen Sie die Zucchini und schneiden Sie sie in Scheiben, waschen Sie die Tomaten und schneiden Sie sie in Scheiben gleicher Dicke. Legen Sie das Gemüse überlappend in eine ofenfeste Form. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Olivenöl beträufeln.

Setzen Sie die Form 20 bis 25 Minuten in den Ofen zum garen.

Die Haut der Entenbrüste nicht entfernen. Restliche Fette entfernen. Die Entenbrüste salzen und pfeffern.

Legen Sie die Entenbrüste auf der Hautseite in eine kalte Pfanne ohne Fett und braten Sie sie etwa 5-6 Minuten. Drehen Sie die Brüste um und braten Sie die andere Seite ebenfalls 5-6 Minuten. Nehmen Sie die Brüste aus der Pfann, wickeln Sie sie in Alufolie und lassen Sie das Fleisch 10 Minuten ruhen. (Soll das Fleisch durchgebraten sein, verlängern Sie die Bratzeit um 5 Minuten je Seite)

Waschen Sie die Aprikosen und schneiden Sie sie in Viertel. Braten Sie die Stücker bei starker Hitze 3 Minuten in der Butter. Dann geben Sie den Honig und die Lavendelblüten zu und lassen Sie sie 2 Minuten bei mittlerer Hitze karamelisieren. Die Hühnerbrühe angießen und alles bei starker Hitze 3 Minuten reduzieren lassen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Entenbrust in dicke Scheiben schneiden und mit dem Gemüse, Aprikosen und Saft, mit Basilikum bestreut sofort servieren.

Anmerkung: Das Basilikum habe ich vergessen, die holprige Übersetzung ist von mir und das Rezept hat glatt ***, besonders die Aprikosen!

MAGRETS DE CANARD AUX ABRICOTS ET MIEL DE LAVANDE, TIAN DE LÉGUMES

maxkochtwas