Eierauflauf mit Spinat

Eierauflauf mit Spinat

Eierauflauf mit Spinat
Ausprobiert, Fleischfrei
4 Portionen

600 Gramm  Kartoffeln
300 Gramm  TK-Spinat
Salz, Pfeffer
Muskatnuss
6 Eier (Kl. M)
250 ml  Schlagsahne
200 Gramm  Sahneschmelzkäse
3 Scheiben  Butterkäse (120g)
3 Stiele  Kerbel

QUELLE
essen&trinken
Preiswert kochen
ISBN 3-625-10995-6
          

1. Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden, in kochendem Salzwasser 6-7 Minuten kochen und abgiessen.

2. Spinat nach Packungsanweisung auftauen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Eier in kochendes Wasser geben und 7-8 Minuten kochen. Abschrecken und pellen.

3. Sahne in einem Topf bei starker Hitze cremig einkochen. Schmelzkäse unter leichtem Rühren darin schmelzen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

4. Kartoffelscheiben mit der Hälfte der Käsesahne in eine Auflaufform geben. Darauf ausgedrückten Spinat, halbierte Eier, restliche Käsesauce und Käsescheiben geben. Auflauf unter dem vorgeheizten Grill auf der 2. Schiene von unten 4-6 Minuten goldbraun überbacken. Mit Kerbelblättchen garnieren.

Anmerkung: Irgendwie erinnert mich das an meine Kindheit. Statt Kerbel - Petersilie und noch ein wenig Pul biber drauf gestreut und die Topflappen sind schon in der Wäsche. Bin ich ein Schlamper!



maxkochtwas