Eier in Tomatenkörbchen

Eier in Tomatenkörbchen

Eier in Tomatenkörbchen
Ausprobiert, Snack
2 Portionen

4 Tomaten
1 Handvoll  Petersilie
Salz, Pfeffer
50 Gramm  Geriebener Hartkäse (z.B. Grana Padano)
4 Eier

QUELLE
Mein Landrezept
Gute Käseküche
05/2015
          


1. Den Ofen auf 200 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Obere Teile der Tomaten abschneiden und beiseitelegen. Kerne und Fruchtfleisch der Tomaten mit einem Löffel entfernen.

2. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Die Tomaten von innen salzen und pfeffern, etwas Petersilie und Käse hineinstreuen.

3. Jeweils 1 Ei in 1 Tomate schlagen, mit weiterer Petersilie und Käse bestreuen. Die Tomaten in eine ofenfeste Form stellen und falls erwünscht - die Deckel obenauf setzen.

4. Die Tomaten in den Ofen geben und etwa 10 Min. backen, bis die Eier sich gesetzt haben. (Wenn Sie die Tomaten mit den Deckeln abgedeckt haben, kann es etwas länger dauern.) Die Tomaten aus dem Ofen nehmen, mit Petersilie garnieren und servieren.

Anmerkung: Das ist nicht in 10 Minuten fertig, auch nicht, wenn die Tomatenhaut nur noch hauchdünn ist. Am Besten 3-4fache Zeit rechnen, und die Temperatur auf 220° C steigern
-)



maxkochtwas