Dill-Schupfnudeln mit Kräuterkäsesoße

Dill-Schupfnudeln mit Kräuterkäsesoße

Dill-Schupfnudeln mit Kräuterkäsesoße
Ausprobiert, Fleischfrei
4 Personen

SCHUPFNUDELN
1 Pack. Kartoffelkloßpulver für 8 Klöße (oder fertige Kloßmasse)
1 Bund  Dill
1 Knoblauchzehe
3 Essl. Butterschmalz zum Braten

KRÄUTERKÄSESOSSE
100 Gramm  Frischkäse
50 ml  Milch
50 ml  Brühe
50 Gramm  Geriebener Kräuterkäse, z. B. Bärlauch- oder Brennnesselgouda

QUELLE
Vegetarisch fit!
4/2004
          

1. Kartoffelkloßpulver nach Packungsanweisung anrühren und quellen lassen. Dill unter fließendem Wasser abbrausen, Blättchen abzupfen und fein hacken. Knoblauch abziehen. Dill und durchgepresste Knoblauchzehe in den Kloßteig kneten und zwischen den Händen längliche Nudeln rollen. Schupfnudeln nach und nach in dem heißen Fett knusprig anbraten.

2 Für die Soße Frischkäse mit der Milch und der Brühe in einem kleinen Topf glatt rühren. Geriebenen Käse zugeben und alles bei milder Hitze 5 bis 8 Minuten köcheln lassen. Soße abschmecken und zusammen mit den Schupfnudeln servieren.

Anmerkung: Schmeckt viel besser als ich dachte



maxkochtwas