Corzetti

Corzetti

Corzetti
Ausprobiert, Pasta
2 Portionen

100 Gramm  Mehl + etwas zum Arbeiten
50 Gramm  Feiner Hartweizengrieß
1 Prise  Salz
1 Ei

UND
1 Corzetti-Stempel mit 4 cm Ø

QUELLE
meins
          

In einer Schüssel das Mehl, Salz und den Hartweizengrieß gut vermischen. Eine Kuhle formen und das Ei hinein geben. Langsam mit feuchten Händen einen Teig kneten. Nach und nach etwas warmes Wasser, max. 50ml, unterarbeiten. 10 Minuten gut kneten, dann mit einem Tuch abdecken und 30 Minuten ruhen lassen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 2mm dick ausrollen. Dann mit dem Stempel die Nudelscheiben herstellen.

Die Scheiben einzeln ablegen und nochmal ruhen lassen, in der Zeit die Sauce kochen. Salzwasser zum kochen bringen und die Corzetti dann, kurz vor dem Siedepunkt, etwa 10 minuten al dente kochen.

Anmerkung: Corzetti-Stempel kosten viel Geld, am Besten zum Geburtstag schenken lassen :-)



maxkochtwas