Corned-Beef-Frittata

Corned-Beef-Frittata

Corned-Beef-Frittata
Ausprobiert, Fleisch
2 Portionen

2 Dosen  Corned Beef (à 200 g), in 1 cm breite Würfel geschnitten
2 groß. Kartoffeln, geschält und in 1 ein breite Würfel geschnitten
Salz, Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Essl. Pflanzenöl
2 groß. Zwiebeln, geschält und in Scheiben geschnitten
2 Essl. Worcestersauce
4 Eier
Tomatenketchup, zum Servieren (nach Belieben)

QUELLE
Sophie Wright
home at 7 dinner at 8
Schnelle und feine Rezepte für den Feierabend; Christian
ISBN 978-3-86244-078-8
        

1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Kartoffelwürfel in einem Topf mit kochend heißem Wasser bedecken und 1 Prise Salz hinzugeben. Aufkochen und in etwa 8 Minuten weich garen.

2. In der Zwischenzeit eine sehr große ofenfeste Pfanne, auf mittlerer Stufe heiß werden" lassen und das Öl hineingeben. Die Zwiebeln darin in 6-7 Minuten weich braten.

3. Die Kartoffeln abgießen und-zu den Zwiebeln geben. Weitere 5 Minuten dünsten, dann das Corned Beef hinzufügen. Heiß werden lassen, die Worcestersauce unterrühren und mit reichlich Salz und Pfeffer würzen.

4. Die Eier in einer Schüssel verquirlen. Auf starke Hitze schalten und die Eier über die Kartoffelmischung gießen. Die Mischung etwa 5 Minuten in der Pfanne rühren, bis die Eier zu stocken beginnen. Die Pfanne für etwa 15 Minuten in den heißen Ofen stellen, nach Belieben mit einem großen Klecks Ketchup servieren.

Anmerkung: Schmeckt besser als es aussieht, besonders mit Salat.


maxkochtwas