Coq Au Riesling - Huhn in Weisswein

Coq Au Riesling - Huhn in Weisswein

Coq Au Riesling - Huhn in Weisswein
Ausprobiert, Geflügel
6 Portionen

4 Hähnchenkeulen
4 Hähnchenbrustfilets
Salz,  Frisch gemahlener Pfeffer
4 Essl. Speiseöl
150 Gramm  Durchwachsener Speck
1 Gemüsezwiebel
200 Gramm  Möhren
200 Gramm  Knollensellerie
200 Gramm  Porree
200 ml  Weisswein (Riesling)
200 ml  Geflügelfond oder -brühe
200 ml  Schlagsahne
1 Teel. Thymianblättchen

QUELLE
Dr. Oetker
Fisch & Geflügel 50 Klassiker; Heyne
ISBN 3-453-19105-6
            

1. Hähnchenkeulen und Hähnchenbrustfilets unter fliessendem kalten Wasser abspülen, trockentupfen, salzen, pfeffern und in heissem Öl von allen Seiten kross anbraten, herausnehmen.

2. Speck in Streifen schneiden, Gemüsezwiebel abziehen, halbieren oder vierteln und in Streifen schneiden. Das Gemüse putzen, Möhren und Sellerie schälen, Porree längs einschneiden. Das Gemüse waschen und in etwa 5 cm lange Streifen schneiden.

3. Speck-, Zwiebel- und Gemüsestreifen in das Bratfett geben, andünsten, mit Wein und Geflügelfond ablöschen, die Keulen zugeben, nach 20 Minuten Garzeit die Filets zugeben und etwa 10 Minuten mitgaren. Fleisch und Gemüse mit einer Schaumkelle herausnehmen und warm stellen.

4. Bratenfond mit Sahne auffüllen, mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und etwas einkochen lassen. Die Sauce sollte eine leicht cremige Konsistenz erhalten. Zu den Hähnchenkeulen und -brüsten servieren.

Anmerkung: Dazu Baguette, da kannst nicht meckern :-)


maxkochtwas