Cherry-Tomatensauce

Cherry-Tomatensauce

Cherry-Tomatensauce
Ausprobiert, Saucen
4 Portionen
 
1 Zwiebel
1 Essl. Olivenöl; bis doppelte Menge
1/2 Essl. Tomatenpüree; bis doppelte Menge
500Gramm  Cherry-Tomaten
300ml  Wasser
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer
Etwas  Zucker
1Bund  Frisches Basilikum

QUELLE
Doris Brugger
Vegetarisch kochen & geniessen mit gluten- und laktosefreien Varianten; Jan Thorbecke Verlag
ISBN 978-3-7995-1091-2
           

1. Die Zwiebel schälen und fein schneiden. Im heissen Olivenöl andünsten, das Tomatenpüree dazugeben und kurz mitdünsten. Die Cherry-Tomaten hinzufügen und mit dem Wasser ablöschen. Die Knoblauchzehe schälen und dazupressen. Alles auf kleiner Stufe einkochen, bis die Tomaten etwas aufplatzen.

2. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.

3. Einige Basilikumblätter für die Garnitur beiseitelegen, das restliche Basilikum fein schneiden und kurz vor dem Servieren unter die Sauce mischen.

Dazu passen: Maisplätzchen von Seite 111, Spätzli von Seite 102 Nach Belieben anreichern (Nüsse, Samen, Gewürze …) und formen oder in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben und gehen lassen. Im unteren Drittel des vorgeheizten Ofens bei 200 °C ca. 30 Minuten backen.



maxkochtwas