Buntes Paprikagemüse mit Räucherspeck

Buntes Paprikagemüse mit Räucherspeck

Buntes Paprikagemüse mit Räucherspeck
Ausprobiert, Beilage
4 Portionen

2 Rote Paprikaschoten
2 Grüne Paprikaschoten
2 Gelbe Paprikaschoten
1 groß. Milde Zwiebel
150 Gramm  Durchwachsener Räucherspeck, in feine Streifen geschnitten
4 Prisen  Piment d'Espelette (oder anderer mittelscharfer Paprika)
Salz und Pfeffer
Olivenöl

 QUELLE
Sandra Mahut
Eingepackt & sanft gegart
Kochen in Pergamentpapier; Christian
ISBN 978-3-86244-125-9
     

Den Backofen auf 210 °C vorheizen. Die Paprikaschoten in Streifen schneiden und die Kerne und das weisse Fruchtfleisch entfernen. Die Zwiebel schälen und grob hacken.

Vier Quadrate mit 20-30 Zentimeter Seitenlänge aus Pergamentpapier zurechtschneiden. Paprikastreifen, Zwiebel und Speck darauf verteilen, mit Piment d'Espelette, Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Olivenöl beträufeln.

Das Papier hermetisch zu Beuteln verschliessen, mit Küchengarn zubinden und das Gemüse 15 Minuten im Backofen garen. Sofort mit Crackern oder als Beilage zu Fleisch oder Fisch servieren.

Anmerkung: Dazu ein Schnitzelchen und einen Rest Spargel, gebraten.