Bulgur, Kichererbsen und Lammkoteletts

Bulgur, Kichererbsen und Lammkoteletts

Bulgur, Kichererbsen und Lammkoteletts
Ausprobiert, Fleisch
4 Portionen

 8 Doppelte Lammkoteletts
Je 1 TL Knoblauchsalz, -pfeffer
5 Essl. Olivenöl
1 Zwiebel
1 Dose  Kichererbsen (400g Inhalt)
2 Essl. Butterschmalz
1/2 Teel. Cayennepfeffer
200 Gramm  Bulgur (2 Tassen voll)
Salz & schwarzer Pfeffer
3 Essl. Gehackte Petersilie
1 Teel. Zitronensaft

QUELLE
Cornelia Schinharl, Reinhardt Hess
Kochvergnügen täglich neu; G&U
ISBN 3-7742-2354-8
          


1. Lammkoteletts trockentupfen, mit Knoblauchsalz und -pfeffer und 3 EL Olivenöl einreiben. Zwiebel schälen, fein hacken.

2. Kichererbsen abtropfen lassen. In einem Topf Butterschmalz erhitzen, Zwiebel und Cayennepfeffer darin andünsten. Bulgur einrühren, 300 ml Wasser aufgiessen und zugedeckt bei sehwacher Hitze 10 Min. köcheln lassen. Noch Wasser nachgiessen.

3. Eine schwere Pfanne stark erhitzen, Koteletts darin pro Seite 1 Min. anbraten. Dann bei mittlerer Hitze in 5 Min. rosa oder in 8-10 Min. durchbraten, die Pfanne vom Herd nehmen und die Koteletts 2-3 Min. ruhen lassen, salzen und pfeffern.

4. Kichererbsen unter den Bulgur heben. Mit restlichem Olivenöl, Petersilie, Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Anmerkung: Den Bulgur kräftig würzen!



maxkochtwas