Brokkoli mit Eigelb-Zitronen-Sauce

Brokkoli mit Eigelb-Zitronen-Sauce

Brokkoli mit Eigelb-Zitronen-Sauce
Ausprobiert, Saucen
4 Portionen

700 Gramm  Brokkoli
125 ml  Gemüsebrühe
3 Zitronen; den Saft
1 Unbehandelte Zitrone; die abgeriebene Schale
3 Eigelb
Saucenbinder
Salz, schwarzer Pfeffer
100 ml  Helle Grundsauce

QUELLE
Saucen; Komet
ISBN 978-3-89836-724-0
           

Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen, anschliessend in Salzwasser bissfest garen und abtropfen lassen.

Die Gemüsebrühe aufkochen. Zitronensaft und Zitronenschale in die Brühe rühren und aufkochen.

Eigelb verquirlen und in dünnem Strahl zugeben, etwas Saucenbinder unter Rühren in die Sauce geben. Sauce mit der Grundsauce verfeinern, vom Herd nehmen und würzen.

Anmerkung: Ich hab nur den Saft und Schale einer Zitrone genommen und fand das gut, noch besser nach einer kräftigen Prise Zucker, da waren den die "Ecken" weg. Leider war der Brokkoli nachgegart, alldieweil ich zu lang an der Sauce herumgekaspert habe