Bratwurst mit Beaujolais

Bratwurst mit Beaujolais

Bratwurst mit Beaujolais
Ausprobiert, Fleisch, Winter
3 Portionen

6 Bratwürste
400 ml  Fruchtiger Rotwein, etwa Beaujolais Nouveau
50 Gramm  Butter
3 Rote Zwiebeln, geschält und geviertelt; bis 1/3 mehr
Sonnenblumenöl
500 Gramm  Mehlige Kartoffeln, geschält und in Stücke geschnitten
Salz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 Essl. Gehackte Petersilienblätter; bis 1/2 mehr

QUELLE
Sybil Kapoor
Jahreszeitenküche, frisch und raffiniert; DK
ISBN 3-8310-0876-0
         


Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Die Bratwürste mit einer Gabel anstechen und in einen kleinen Bräter legen. Den Beaujolais angiessen, sodass die Würste zur Hälfte darin liegen. Die Würste mit der Hälfte der Butter belegen.

Die Zwiebeln in eine separate Auflaufform geben und mit Öl beträufeln. Beides in den Ofen schieben und 1 Stunde braten, dabei die Würste häufig mit dem Bratensaft begiessen.

Etwa 15 Minuten, bevor die Würste fertig sind, die Kartoffeln in leicht gesalzenem Wasser kochen, abgiessen und leicht zerdrücken. Die restliche Butter, die Petersilie und etwas Pfeffer zu den Kartoffeln geben und mit einer Gabel mischen.

Die Würste auf dem Kartoffelbett mit den gerösteten Zwiebeln und der Weinsauce servieren.



maxkochtwas [-cartcount]