Bratwurst-Apfel-Geschnetzeltes

Bratwurst-Apfel-Geschnetzeltes

Bratwurst-Apfel-Geschnetzeltes
Ausprobiert, Fleisch
4 Portionen

400 Gramm  Gebrühte Nürnberger Bratwürste (Schinken- oder Thüringer Würste)
350 Gramm  Rote Äpfel
4  Essl. Zitronensaft
220 Gramm  Rote Zwiebeln
30 Gramm  Butterschmalz
Salz, Pfeffer
200 ml  Cidre (brut)
200 Gramm  Schlagsahne
1 Bund  Schnittlauch
3 Teel. Meerrettich (Glas); bis 1/3 mehr

QUELLE
essen&trinken
Preiswert kochen
ISBN 3-625-10995-6
           

1. Bratwürste schräg in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Äpfel waschen, mit Schale achteln und-entkernen. Achtel quer in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und sofort mit Zitronensaft mischen. Zwiebeln pellen, längs halbieren und in 1/2 cm dicke Halbringe schneiden.

2. 20 g Butterschmalz in einer grossen Pfanne erhitzen. Wurstscheiben darin unter Rühren hellbraun braten, herausnehmen.

3. 10 g Butterschmalz und Zwiebeln in die Pfanne geben und unter Rühren glasig braten. Abgetropfte Äpfel dazugeben und kurz mitbraten, salzen und pfeffern.

4. Cidre und Sahne zugeben, aufkochen und offen 5 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen.

5. Inzwischen den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Wurstscheiben in die Pfanne geben. Geschnetzeltes mit Meerrettich würzen und mit Schnittlauch bestreuen. Dazu passt Kartoffelschnee.



maxkochtwas