Bratreis mit Gemüse und Ei

Bratreis mit Gemüse und Ei

Bratreis mit Gemüse und Ei
Ausprobiert, Fleischfrei
4 Portionen

100 Gramm  Langkornreis
Salz
1 Stange  Lauch
2 Möhren
1 Zucchino
1 Rote Peperoni
1 Bund  Schnittlauch
2 Essl. Sonnenblumenöl
2 Essl. Sojasauce
Currypulver
3 Eier
Pfeffer

QUELLE
Einfache und leckere vegetarische Rezepte
ISBN 978-3-8338-4554-3
         

1. Den Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser ca. 12 Min. garen. In ein Sieb abgießen und mit einer Gabel etwas auflockern.

2. Inzwischen den Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Möhren putzen und schälen, Zucchino putzen und waschen. Beides in dünne Streifen schneiden. Peperoni halbieren, entkernen und in dünne Streifen schneiden. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden.

3. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Lauch und Möhren darin anbraten. Zucchino und Peperoni untermischen, ca. 3 EL Wasser und 1 EL Sojasauce unterrühren und alles ca. 2 Min. braten. Mit Currypulver würzen. Den Reis untermischen und unter Wenden kurz anbraten. Die Eier mit der übrigen Sojasauce und Pfeffer in einer Schüssel verquirlen. Unter Rühren dazugießen und die Eier stocken lassen. Mit dem Schnittlauch bestreuen und sofort servieren.

Anmerkung: Eigentlich kann man(n) da alles Gemüse nehmen, was einem so in die Hand fällt. Und gekochter Reis vom Vortag lässt sich richtig kross braten.


maxkochtwas