Bratkartoffelsalat mit pochiertem Eigelb, Radieschenvinaigrette und Brezelcroutons

Bratkartoffelsalat mit pochiertem Eigelb, Radieschenvinaigrette und Brezelcroutons

Bratkartoffelsalat mit pochiertem Eigelb, Radieschenv ...
Ausprobiert, Salat
4 Portionen

500 Gramm  La Ratte Kartoffeln
4 Essl. Olivenöl
2 Schalotten
300 ml  Geflügelbrühe
3 Essl. Süßer Senf
1 Essl. Estragonessig
Etwas  Salz, Pfeffer
1 Bund  Radieschen
1/2 Bund  Schnittlauch
2 Brezeln
2 Essl. Butter
4  Eier

QUELLE
ARD-Buffet vom 19.09.2008
Wochenthema: Kartoffelspezialitäten - Michael Kempf
          

Kartoffeln waschen und gut bürsten. Dann in gleichmäßige Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit 1 EL Olivenöl langsam goldgelb braten. Schalotten schälen, fein würfeln und kurz vor Ende der Garzeit mit zu den Kartoffeln geben und anbraten. Alles aus der Pfanne nehmen und in eine Schüssel geben.

Für die Vinaigrette die Geflügelbrühe erwärmen. Den süßen Senf und das restliche Olivenöl einrühren und mit Estragonessig, Salz und Pfeffer abschmecken. Das Dressing warm über die Kartoffelscheiben geben und eine halbe Stunde ziehen lassen. Dann nochmals abschmecken.

Radieschen waschen und in Stifte schneiden. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und zusammen mit den Radieschen unter den Salat heben.

Brezeln in feine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit Butter knusprig braten.

Eier trennen, das Eigelb in eine Schöpfkelle geben und in siedendem (nicht kochendem) Wasser ca. eine Minute pochieren.

Den Bratkartoffelsalat auf Tellern anrichten, das pochierte Eigelb vorsichtig darauf setzen, leicht salzen, Brezelcroutons darüber streuen.

Anmerkung: Die Croutons habe ich vergeßen.

: O-Titel   : Bratkartoffelsalat mit pochiertem Eigelb, Radieschenvinaigrette und Brezelcroutons



maxkochtwas