Brathuhn mit Limetten und Kokosmilch

Brathuhn mit Limetten und Kokosmilch

Brathuhn mit Limetten und Kokosmilch
Ausprobiert, Fleisch
4 Portionen

1 Huhn, ca. 1,5 kg
1 kg  Neue Kartoffeln
300 Gramm  Erbsen
3 Knoblauchzehen
2 Bio-Limetten
300 ml  Kokosmilch
2 Tassen  EL Olivenöl
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle

QUELLE
Saveurs N° 218
 Avril 2015
         

Den Backofen auf 180° C vorheizen.

Mischen Sie den Saft von 1 Limette und fein geriebene Schale mit Öl und Kokosmilch.

Waschen und trocknen Sie die restlichen Limetten und schneiden Sie sie in dünne Scheiben.

Lösen Sie vorsichtig die Haut des Huhns im Brustbereich und schieben Sie die Limettenscheiben unter die Haut.

Das Huhn mit der Limetten-Kokosnuss-Mischung bestreichen und es auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Das Huhn 1 Stunde 15 Minuten backen.

Die Kartoffeln waschen und halbieren und nach 20 Minuten mit den ungeschälten Knoblauchzehen um das Huhn legen.

Alle 10 Minuten das Huhn und die Kartoffeln mit der Limetten- Kokosnuss-Mischung bestreichen.

Die Erbsen 10 Minutn garen, abkühlen und abtropfen lassen. 5 Minuten vor Garende des Huhns auf dem Blech verteilen.

Sofort servieren.

Dazu ein weisser Crozes-Hermitage.

Poulet rôti au lait de coco et citron vert



maxkochtwas