Bouletten mit Pinienkernen, Rucola und Salsa verde

Bouletten mit Pinienkernen, Rucola und Salsa verde

Bouletten mit Pinienkernen, Rucola und Salsa verde
Ausprobiert, Fleisch
4 Portionen

FÜR FLEISCHBÄLLCHEN
450 Gramm  Fleisch Hackfleisch
60 Gramm  Pinienkernen
1 Zwiebel
1 Handvoll  Rucola ein paar Blätter zum Servieren
6  Zweige  Glatte Petersilie
2 Essl. OlivenölSalz, Pfeffer

FÜR DIE SALSA VERDE
1 Bund  Basilikum
1 Essl. Parmesankäse
1 Essl. Kapern
1 Essl. Gehackter Knoblauch
6 Essl. Olivenöl
Salz, Pfeffer

QUELLE
Lucie Dauchy
Saveurs N° 246
Mai 2018
         

Das Basilikum mit Parmesankäse, Knoblauch und Olivenöl mit dem Mixstab vermischen.  Mit Salz und Pfeffer würzen und mit halbierten Kapern verrühren

Die Pinienkerne einige Minuten ohne Fett anbraten in einer Pfanne anbräunen (nach hellbraun kommt schwarz! Aufpassen!).

Eine Handvoll Rucola waschen, trocknen schütteln und fein schneiden.

In einem Salatschüssel, das Hackfleisch, die fein gehackte Zwiebel, Rucola, gehackte Petersilie, Salz und Pfeffer vermischen.  Fügen Sie 40 g der Pinienkerne hinzu, mischen Sie alles.

Formen Sie Fleischbällchen, etwa 1 EL der Hackmasse. Erhitzen Sie in einer Pfanne das Olivenöl bei großer Hitze und braten Sie die Fleischbällchen für ein paar Minuten und drehen Sie sie um.

Servieren Sie die Fleischbällchen mit dem Salsa verde, bestreuen Sie den Rest der Pinienkerne und fügen Sie ein paar Rucola hinzu.

Begleiten Sie die alles zum Beispiel von Spaghetti.

Weinempfehlung: ein roter Bergerac.

Orginaltitel: Boulettes de boeuf aux pignons et à la roquette,salsa verde

Anmerkung: Ich habe die Fleischbällchen deutlich größer geformt und eine gößere Menge der Salsa gemacht und die Bouletten mit je einem TL Salsa gefüllt, war sehr gut!



maxkochtwas [-cartcount]