Birnentarte II

Birnentarte II

Birnentarte II
Ausprobiert, Backen, Klein
1 Rezept

FÜR 1 SPRINGFORM VON 20 CM Ø (8 STÜCKE)
175 Gramm  Mehl
100 Gramm  Kalte Butter
15 Gramm  Puderzucker
1 Ei

FÜR BELAG UND DEKO
1 1/2 Essl. Orangenmarmelade
1 Birnen; bis doppelte Menge
Puderzucker zum Bestäuben

AUSSERDEM
Neutrales Öl für die Form

QUELLE
Karola Wiedemann
Kleine Expresskuchen
Backvergnügen in Rekordzeit; GU
ISBN  978-3-8338-3965-8
            

1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Form mit Öl einfetten. Für den Teig Mehl, Butter, Puderzucker und Ei zu Streuseln verkneten. Die Streusel gleichmässig in der Form verteilen und mit der Hand zu Boden und Rand formen.

2. Für den Belag 1 EL Orangenmarmelade mit einem Löffelrücken auf den Teig streichen. Die Birnen nach Belieben schälen, dann vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Birnenviertel danach längs in schmale Spalten schneiden und diese kreisförmig auf die Marmelade legen. Die Tarte im Ofen (Mitte) ca. 30 Min. backen, bis der Rand goldbraun wird.

3. Aus dem Ofen nehmen. Die restliche Orangenmarmelade mit 1 TL heissem Wasser verrühren und mit einem Backpinsel auf die Birnen streichen. Die Tarte auskühlen lassen und zum Servieren mit Puderzucker bestäuben.