Birnen-Pasta mit Ricotta

Birnen-Pasta mit Ricotta

Birnen-Pasta mit Ricotta
Ausprobiert, Pasta
3-4 Portionen

300 Gramm  Birnen
1 Rote Zwiebel
80 Gramm  Walnüsse
5 Stängel  Thymian
1 Essl. Butter
100 Gramm  Bergkäse
500 Gramm  Goldmarie Bandnudeln
Salz
250 Gramm  Ricotta
Pfeffer

QUELLE
my Time
Februar 2019
Kundenzeitung Combi
         

Für die Sauce Birnen waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Fruchtfleisch längs in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, fein würfeln. Walnüsse grob hacken. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen. Mit Birnenspalten, Zwiebelwürfeln und Walnüssen bei mittlerer Hitze in erhitzter Butter ca. 5 Min. anbraten. Bergkäse fein reiben.

Für die Pasta Bandnudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung al dente kochen. Vor dem Abgießen 100 ml Nudelwasser abschöpfen.

Zum Servieren Ricotta mit aufbewahrtem Nudelwasser per Schneebesen cremig rühren. Salzen, pfeffern. Abgetropfte Pasta mit Ricottasauce, Birnen-Nuss-Mix und Käse vermengen. Evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anmerkung: ***!



maxkochtwas