Überbackener Gemüsetopf

Überbackener Gemüsetopf

Überbackener Gemüsetopf
Ausprobiert, Fleischfrei
2 Portionen

1 Zucchino
1            Aubergine
1            Rote Paprikaschote
3            Zwiebeln
3            Knoblauchzehen
Olivenöl
400     Gramm  Stückige Tomaten (Fertigprodukt)
Salz, Pfeffer
2      Teel. Pizzagewürz
75     Gramm  Geriebener Käse
1      Essl. Olivenöl zum Beträufeln

QUELLE
meins
           

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Zucchino, Paprika und Aubergine waschen. Zucchino und Aubergine in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Paprikaschote halbieren, putzen und in Streifen schneiden. Das Gemüse in kochendem Salzwasser 2 Minuten blanchieren, abgießen und in eiskaltem Wasser abkühlen lassen.

Die Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen, Zwiebeln fein hacken, die Knoblauchzehen. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelwürfel und Knoblauch hineingehen. In 3 Minuten glasig werden lassen.

Die Knoblauch-Zwiebelmasse in eine geölte, ofenfeste Form geben. Die Hälfte der Zucchini-Auberginen-Paprika-Masse darauf verteilen. Die Hälfte der Tomaten  darüberstreichen, salzen, pfeffern und mit Pizzagewürz bestreichen Eine weitere Schicht auftragen und mit Käse bedecken. würzen und mit Parmesankäse bestreuen. Mit etwas Öl beträufeln und in den Ofen auf die mittlere Schiene stellen. Etwa 40 Minuten backen.



maxkochtwas