Bandnudelsalat mit gemischten Kräutern

Bandnudelsalat mit gemischten Kräutern

Bandnudelsalat mit gemischten Kräutern
Ausprobiert, Salat
4 Portionen

200 Gramm  Dünne Bandnudeln
Salz
1 Bund  Gemischte Kräuter
100 Gramm  Crème fraîche
50 ml  Sahne
2 Essl. Öl
Pfeffer
4 Salatherzen

QUELLE
1000 vegetarische Gerichte; Naumann & Göbel
ISBN 978-3-8155-8489-7
           

1. Die Bandnudeln nach Packungsanweisung in ausreichend Salzwasser bissfest garen. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, die Blättchen hacken und 2/3 davon mit der Crème fraîche, der Sahne und der Hälfte des Öls verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Nudeln abgießen, abtropfen lassen, mit 1 El Öl, den restlichen Kräutern, Salz und Pfeffer verrühren. Die Salatherzen waschen, trocknen, putzen und klein schneiden. Nudelsalat auf Tellern anrichten, die Salatherzen darauf verteilen und mit dem Kräuterdressing beträufeln.

Anmerkung: Was macht man(n) mit Fleischresten? Richtig, einen Nudelsalat :-)