Bandnudeln mit Rindfleischstreifen

Bandnudeln mit Rindfleischstreifen

Bandnudeln mit Rindfleischstreifen
Ausprobiert, Pasta
2 Portionen

1/2 Zwiebel
1/2 Knoblauchzehe
1 cm  Frischer Ingwer
1 Essl. Öl
200 Gramm  Brokkoliröschen
Salz
125 Gramm  Rindfleisch
75 Gramm  Shiitakepilze
1/2 Essl. Sojasauce
40 ml  Gemüsebrühe
Pfeffer
Zucker
200 Gramm  Bandnudeln

QUELLE
1000 Rezepte für Zwei; Naumann & Göbel
ISBN 978-3-8155-8490-3
         

1. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und alles unter Rühren andünsten. Brokkoliröschen abspülen, abtropfen lassen und hinzufügen, etwas salzen und alles 4 Minuten unter Rühren schmoren.

2. Das Rindfleisch waschen, trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden. Zum Gemüse geben. Die Shiitakepilze putzen, feucht abreiben und klein schneiden. Zusammen mit der Sojasauce und der Gemüsebrühe ebenfalls hinzufügen und 5 Minuten mitschmoren.

3. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Inzwischen die Bandnudeln nach Packungsanweisung bissfest garen und dazureichen.

Anmerkung: 1/2 Knoblauchzehe, da lachen ja die Hühner :-)



maxkochtwas