Bärlauchspaghetti mit geräuchertem Fisch

Bärlauchspaghetti mit geräuchertem Fisch

Bärlauchspaghetti mit geräuchertem Fisch
Ausprobiert, Pasta
4 Portionen

400 Gramm  Spaghetti
200 Gramm  Bärlauch
4 Geräucherte Forellenfilets
6 Essl. Olivenöl
Salz, Pfeffer

QUELLE
Jens Mecklenburg
Raritäten mit Biss
Alte Gemüsesorten und Wildkräuter neu entdeckt; Cadmos
ISBN: 978-3-8404-3005-3
            

Spaghetti in reichlich Salzwasser al dente kochen.

In einer Pfanne mit Olivenöl die in Streifen geschnittenen Forellenfilets erwärmen und den gewaschenen und klein geschnittenen Bärlauch zugeben - nur kurz erhitzen.

Spaghetti zugeben, alles gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anmerkung: Sechs Zutaten  -  ein perfektes Gericht!



maxkochtwas