Avocado-Limetten-Creme mit frischen Himbeeren

Avocado-Limetten-Creme mit frischen Himbeeren

Avocado-Limetten-Creme mit frischen Himbeeren
Ausprobiert, Dessert
4 Portionen

1 Limette (Bio)
2 Reife kleine Avocados
1-2 Teel. Puderzucker sowie etwas Puderzucker zum Bestäuben
125 Gramm  Stichfeste saure Sahne oder Seidentofu (Bioladen, Reformregal)
300 Gramm  Frische Himbeeren
Nach Belieben frische Minze

QUELLE
Lust auf Genuss
8/2017
           

1. Limette heiß waschen, trocken tupfen. Schale der Limette fein abreiben und den Saft auspressen. Die Avocados halbieren und jeweils den Kern entfernen. Das Fruchtfleisch aus den Schalen löffeln, in einen Mixbecher geben.

2 Limettenschale, Limettensaft und etwas Puderzucker zum Avocadofruchtfleisch geben und alles fein pürieren. Saure Sahne bzw. Seidentofu glatt rühren, mit dem Avocadopüree mischen. Creme mit Puderzucker abschmecken.

Dazu passt: eine Riesling-Auslese von der Nahe.

Anmerkung: Die grüne Farbe hält sich länger, wenn man die Avokadokerne in die fertige Creme steckt.



maxkochtwas