Arabischer Gemüsetopf mit Joghurt-Minz-Sauce

Arabischer Gemüsetopf mit Joghurt-Minz-Sauce

Arabischer Gemüsetopf mit Joghurt-Minz-Sauce
Ausprobiert, Fleischfrei
4 Portionen

4 Essl. Olivenöl
4 Knoblauchzehen, fein gehackt
1 Zwiebel, fein gehackt
400 Gramm  Kartoffeln, 1cm dicke Scheiben
Salz
1/2 Teel. Cumin
1 Teel. Paprika, edelsüss
 1/2 Teel. Koriander
 1/2 Teel. Oregano
100 ml  Gemüsebrühe
300 Gramm  Rote Paprika, 1 cm breite Streifen
300 Gramm  Zucchini, 1/2 cm breite Streifen
500 Gramm  Tomaten, abgezogen, Stücke
12 Schwarze Oliven

JOGHURT-MINZ-SAUCE
200 Gramm  Joghurt
1/2 Essl. Minze, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
Pfeffer,  Salz

QUELLE
Elisabeth Fischer
Das vegetarische Kochbuch; Bassermann
ISBN 3-8094-1785-8
         


Gemüsetopf: Olivenöl in einem grossen, flachen Topf erhitzen, Knoblauch und Zwiebeln in ca 10 Minuten goldgelb anbraten.

Cumin, Paprika Koriander und Oregano unterrühren, kurz erhitzen. Kartoffeln dazugeben, leicht salzen, unter Rühren 5 Minuten anbraten. Paprika dazugeben, kurz anbraten. Gemüsebrühe dazugeben.

Gemüse im geschlossenen Topf 15 Minuten köcheln bis die Kartoffeln gar sind. Paprika, Tomaten und Zucchini dazugeben,  den Gemüsetopf noch ca 15 Minuten leicht köcheln, bis die Tomaten zu einer sämigen Sauce eingekocht sind. Oliven untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Sauce: Alle Zutaten für die Sauce vermischen. Die Joghurtsauce getrennt zum Gemusetopf reichen.

Anmerkung: Auf den Joghurt haben wir verzichtet, das wäre uns zuviel geworden.



maxkochtwas [-cartcount]