Aprikosen-Chutney III

Aprikosen-Chutney III

Aprikosen-Chutney III
Ausprobiert, Saucen, Sommer
 4 Portionen

500 Gramm  Frische Aprikosen
2 Rote Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 klein. Frische Chilischote
1 Stck. Ingwer (etwa walnussgroß)
3 Essl. Raps- oder Olivenöl
2 Essl. Balsamico-Essig
3-4  Essl. Brauner Zucker
100 ml  Aprikosennektar
1 Prise  Zimt
Salz

QUELLE
Mein Gartenkochbuch
Saisonale Rezepte Querbeet; Ulmer
ISBN 978-3-8186-0113-3
           

Die Aprikosen waschen, trocken tupfen, entsteinen und in Streifen schneiden.

Die Zwiebeln und die Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Die Chilischote in sehr feine Streifen schneiden.

Den Ingwer schälen und fein hacken.

Aprikosen, Zwiebeln, Knoblauch, Chili und Ingwer mit dem Öl in einer Pfanne andünsten, mit dem Balsamico ablöschen und etwas köcheln lassen.

Dann den Zucker, den Aprikosennektar und die Prise Zimt hinzufügen und alles 15-20 Min. einkochen lassen. Wenn nötig, mit etwas Salz abschmecken.

Vom Herd nehmen und sofort in saubere Gläser abfüllen, den Deckel fest zudrehen und zum Abkühlen auf den Kopf stellen. Das schmeckt dazu: Das Chutney passt gut zu gegrillten Fleischgerichten und Käse.

Anmerkung: ***!



maxkochtwas