Mirabellenkonfitüre mit Äpfeln

Mirabellenkonfitüre mit Äpfeln

Mirabellenkonfitüre mit Äpfeln
Ausprobiert, Aufstrich
1 Rezept

800 Gramm  Mirabellen
2 Zitronen
500 Gramm  Säuerliche Äpfel
Spezial-Gelierzucker im Verhältnis 2:1 (auf 1 kg Fruchtmasse kommen 500 g Spezial-Gelierzucker)
1 Stange  Zimt

QUELLE
Herbert Feldkamp
Marmelade & Co; Ludwig
ISBN 3-7787-3933-6


1. Die Mirabellen waschen, abtropfen lassen, entstielen und entsteinen, klein schneiden und in einen Topf geben.

2. Den Zitronensaft ausdrücken und zufügen.

3. Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen, Fruchtfleisch klein schneiden und zu den Mirabellen geben.

4. Die Früchte wiegen.

5. Den Spezial-Gelierzucker entsprechend dem angegebenen Verhältnis abwiegen und unter die Fruchtmasse mischen.

6. Die Zimtstange zugeben.

7. Die Früchte unter ständigem Rühren aufkochen und, ab diesem Zeitpunkt gemessen, 3 Minuten sprudelnd kochen lassen.

8. Gelierprobe nehmen.

9. Die Zimtstange entfernen.

10. Die Konfitüre falls erforderlich abschäumen und heiss in Twistoff- Gläser randvoll abfüllen.

11. Die Gläser sofort verschliessen, auf die Deckel stellen und ruhen lassen, bis die Konfitüre abgekühlt ist.


maxkochtwas